Tag 19 Jakobsweg 2019

Das war der Tag der Rekorde! Kilometer Rekord, Höhenmeter Rekord, Dumme Fehler Rekord. Aber eins nach dem andern.

Da ich ja in Sétoux keinen Platz fand musste ich bekanntlich etwas früher und ausserhalb Logie beziehen. Darüber habe ich bereits berichtet.

Den Weg nach Montfaucon plante ich folglich auf Google Maps da ich Sétoux nicht anlaufen mochte, es wäre ein Umweg gewesen. Fehler Nr. 1!

Ich lief also los und lange gings gut. Dann wollte Google mich auf einen Weg schicken der schlicht zugewachsen und nicht mehr existierte. Ich entschied weiter auf der Hauptstrasse zu laufen. Fehler Nr. 2

Dann verspürte ich den Drang unbedingt einenTeehalt zu machen. Ich programmierte einen Zwischenstopp in einem Kaffee in Riotord! (schaut mal wo das ist) Ich war bisher super vorangekommen und hatte nur noch 14 km zu laufen. Also machte ich den Umweg. Fehler Nr. 3

Nun hatte ich plötzlich kein Netz mehr und konnte meinen Weg mit Google auch nicht mehr bestimmen. Dieser führte mich stur weiter entlang der Hauptstrasse.

Nun ist ja allgemein bekannt wie rasant Franzosen unterwegs sind! Ich musste dauernd um mein Leben fürchten. Zumal einige Lastwagen mit gefährlicher Schräglage schier auf zwei Rädern um die Kurven wetzten.

Nicht lange und das wurde mir zu blöd. Weil ich aber kein Netz hatte, konnte ich Google nicht zu Rate ziehen. Also entschloss ich mich das Jakobsweg App zu laden und darauf selber einen Weg zu suchen wie ich diesen erreichen könnte. Fehler Nr. 4

Ich sah einen Weg und entschloss mich selbstherrlich diesem zu folgen. Was ich nicht sah, war dass hier eine Höhendifferenz von ca. 600m und eine Distanz von ca. 7 km resultierten. Zu allem Elend führte dieser Weg auch noch zurück Richtung Sétoux. Letzter Fehler!

So kam es dass aus den geplanten 25km 39km wurden und anstelle von 800, 1200 Höhenmeter resultierten. Eine Strecke die ich noch nie so bewältigt habe!

Das tolle ist, ich fühle mich super! Das blöde ist, ich habe defakto nur 17,8km meiner Strecke nach Saint Jean Pied du Port zurückgelegt 😒

Was solls, jetzt darf ich ohne schlechtes Gewissen auch mal ein paar Kilometer auslassen. Kommt mir in den Sinn, hab ich ja schon. 😜

Wie auch immer, es ist vorbei und vergessen. Ich bin hier und vor mir steht ein Bier! Ich wünsche Euch ebensolche Genüsse und einen etwas wärmeren Abend.

Euer Swiss 🌹

Fotos folgen wenn mein Nachtessen vorüber ist 🍔

Essen ist zwar längst vorbei und ich habe bereits die hälfte der Strecke von heute hinter mir. Aber ich hatte gestern so miserables Internet und habe deshalb verzichtet. Hier die Fotos:

Hier war die Welt noch in Ordnung 🙃Da ging es nur noch auf der Hauptstrasse weiter. Der Weg den ich nehmen sollte war total zugewachsen!

Das ist die Bezeichnung der Gegend rum n der ich jetzt laufe.

Le Puy ich komme… nur nicht auf direktem Weg 😂Hatte ich doch letztes Jahr schon Wandergockel?

Das dürfte Heidi gefallen. Ein Bahnhof entlang einer aufgegebenen Bahnlinie. Komplett zugemauert aber schön bemalen.

Das Bahntrasse wurde geteert und dient jetzt für Fussgänger und Radfahrer

Ich hätte mich ganz gut dazustellen können 😂

Da war ich definitiv falsch gelaufen.

Auch solche Blumen waren letztes Jahr am Wegesrand.

Das Bauerngut und das nächste hätte ich nie zu Gesicht bekommen sollen 😙😌

Aber angekommen bin ich!

2 Kommentare zu „Tag 19 Jakobsweg 2019“

  1. Hallo Roland
    Spätestens bei km 30 hättest du mich einfach am Boden liegen lassen müssen! Was für eine Leistung von dir – Wahnsinn! Gedenkst du deinem Körper demnächst wieder einmal ein wenig Ruhe? Ich möchte schon gerne noch viele Tage von dir lesen können!
    Weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen!
    Gruss
    Jürg

    1. Hallo Jürg, interessanterweise gehts mir echt gut. Ich bin selber überrascht. Ja die nächste Auszeit ist in Le Puy vom 19-22.7 weil mein Sohn dann kommt. Da wird genug Zeit für Erholung sein. Und am 25.7 bis 30.7 bin ich ja in der Schweiz. Dann werde ich mich sputen müssen! 6 Wochen für 700 km! Mal sehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =

Scroll to Top