Was ganz anderes

Seit langem mache ich mir Gedanken über unsere Umwelt. Ich weis, dass die Flüge die ich in die USA zu meinem Traum dem Applachian Trail unternehme nicht gerade umweltfreundlich sind 😞

Ich versuche dennoch etwas sinnvolleres zu tun als bloss Ferien. Ich gehe zu Fuss. Auch sonst nehme ich mir vor mehr Rücksicht zu nehmen und meinen Lebensstyl anzupassen.

Ich fahre vermehrt mit dem ÖV und habe mich entschieden in Zukunft weniger Fleisch zu konsumieren.

Den teuersten Beitrag von dem ich mir erhoffe auch etwas nachhaltiges zu tun ist die Anschaffung einer Solarstromanlage die ich dieses Jahr realisieren möchte.

Auch in diese Kategorie fällt die Anschaffung eines Elektrofahrzeugs. Meine Wahl fiel auf ein Produkt der Marke Tesla. Einfach weil ich finde, dass der Gründer dieser Marke sehr viel für diese Art der Mobilität riskiert hat.

Ich weis, dass um die Elektromobilität und besonders um Tesla viel negativ diskutiert wird. Meist handelt es sich um Gerüchte. Gestreut von Interessens Gemeinschaften die durch diese Entwicklung ihre Existenz gefährdet sehen.

Aber sind wir ehrlich, verbrennen des wertvollen Energieträgers Rohöl ist deutlich weniger sinnvoll. Und die Batterie als Energieträger in verbindung mit hocheffizienten Elektromotoren hat deutlich mehr Entwicklunspotential.

Also habe ich am Freitag morgen in Zürich mein Tesla Model 3 in Empfang nehmen dürfen. Fortan werde ich also mit Strom und in Zukunft sogar mit eigenem Sonnenstrom unterwegs sein. Es macht heutzutage sogar enorm Spass so ein Auto zu fahren und ist nicht einmal mit Verzicht verbunden.

Anschliessend noch ein paar Fotos vom Elektro Flitzer.

Auch Euch viel Spass am Wochenende! 🌹

Euer Swiss

2 Kommentare zu „Was ganz anderes“

    1. Ja das ist es und erst noch ohne Diesel oder Benzin. Ab mitte Jahr vielleicht bereits mit 100% Solarstrom! Von da an ist es noch umweltfreundlicher. Nichts mehr mit finanzieren von Kriegen und Terror im mittleren Osten. Machen wir gemeinsam die Welt ein klitzekleines bisschen besser. Und dürfen sogar noch Spass dabei haben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + vierzehn =

Scroll to Top