Schwaz – Lamsenjochhütte 19.-20.6

Gleich um vertel vor Acht hat mich der Ortsbus bis zum Anfangspunkt gebracht. Damit sparte ich mir 50 Höhenmeter! 😊 Es blieben immer noch 1350m.

Etwas Bamel hatte ich schon. Soviele Höhenmeter bin ich schon lange nicht mehr am Stück gelaufen.

Zum Glück habe ich meinen Rucksack um ganze 4,9kg erleichtern können. So ist mir die Kletterei um einiges leichter gefallen.. Jedenfalls blieben Krämpfe jetzt aus und ich konnte den Aufstieg geniessen.

Es war drückend heiss und ich benötigte viel Flüssigkeit. Dank der intensiven Schneeschmelze waren genügend Bäche vorhanden, so dass ich nicht viel Wasser zusätzlich schleppen musste.

Oben angekommen stellte ich fest: kein Empfang, kein Internet, keine Möglichkeit mein Equipment zu laden da nirgens Steckdosen.

Zum Glück habe ich noch mein Satelitengerät dabei. Damit kann ich eine vorgefertigte Nachricht an Santina senden. Wenn alles versagt, Satelitenempfang geht praktisch überall auf der Erde. Hilfreich wenn man verunfallt oder sich verirrt. Dann kann man mit dem Gerät einen Notfalleinsatz auslösen.

Keine Angst, der Auslöser ist mit einer Gummikappe geschützt. Nicht dass ich wie auf dem Jakobsweg einen Fehlalarm auslöse und die ganze Familie aufwecke mitten in der Nacht 😂

Santina hatt die Nachricht empfangen. Bloss habe ich den falschen Knopf erwischt (schon wieder). Darin stand anstelle es gehe mir gut, ich sei aber nicht erreichbar, es gehe mir gut Sie könne mich nun anrufen! Was Sie natürlich versuchte, mich aber mangels Empfang ja gar nicht erreichen konnte! Dumm gelaufen.

Leider werde ich den Blog wohl erst morgen oder sogar übermorgen absenden können. Dann werden halt gleich mehrere online gehen.

Na dann, wir werden sehen. Bis dahin seid fröhlich und geniesst das tolle Wetter am Wochenende!

Euer Swiss 🌹

Der Weg im unteren Teil zur Lamsenjochhütte ist eher eine Strasse
Da lässt es sich gemütlich rasten und etwas kleines aus dem Rucksack verfespern
Schon imposant, die Felswände die meinen Horizont bildeten
Ganz langsam escheint die Lamsenjochhütte im Blickfeld
Der Schnee ist immer noch allgegenwärtig in Höhen ab 1800müM
Und da steht sie, die Lamsenjochhütte. Das heutige Nachtlager!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 2 =

Scroll to Top