News vom Jakobsweg

Ich habe leider eine schlechte Nachricht. Gerade hat mein Weggefährte Jürg mir mittgeteilt dass er aufgeben muss.

Er hat schon seit ein paar Tagen über Schmerzen in seinem Fussknöchel geklagt. Gestern dann kam er nur noch mit Mühe an sein Tagesziel.

Daraufhin war er heute bei einem Arzt. Der niederschmetternde Befund: eine Sehnenscheidenentzündung. Das heisst, aus der Traum vom Jakobsweg für dieses Jahr.

Lieber Jürg, dass tut mir so leid. Ich weis aus eigener Erfahrung wie hart es ist so von seinem Körper aus dem Rennen genommen zu werden. Aber Du hast bereits mehr geschafft als Dir die meisten zugetraut haben, mehr als viele überhaupt schaffen würden.

Und es lag nicht an Deiner Willenskraft, dass weis ich genau. Ich war ja lange genug mit Dir unterwegs. Du hast das Zeug um eine solche Wanderung durchzuziehen.

Es bleibt mir nichts als Dir gute Besserung zu wünschen. Und vergiss nicht die schönen und eindrücklichen Zeiten die Du erlebt hast. Vielleicht ein anderes mal…?

Für mich wird es wie geplant am Dienstag weitergehen. Jetzt halt leider ohne Wanderpartner. Ein wenig laufe ich von jetzt an auch für Jürg.

Denkt auch ein wenig an Ihn meine lieben Follower und bis Dienstag.

Euer Swiss 🌹

1 Kommentar zu „News vom Jakobsweg“

  1. Hallo Roland
    Vielen Dank für deine lieben Worte und alles, alles Gute für dich auf deinem weiteren Jakobs-Weg. In Gedanken bin ich bei dir! Liebe Grüsse Jürg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 4 =

Scroll to Top