Gsteig – Richigen 11.08.21

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Ich musste die Tour leider verlassen. Die ganze Nacht hatte ich Hustenanfälle und war am Morgen nicht mehr in der Verfassung weiterzumachen.

Es schmerzt mich sehr am heutigen Tag aufgeben zu müssen. Aber ein weitermachen wäre unverantwortlich gewesen. Falls die Erkältung schlimmer würde hätte ich die nächsten drei Tage keine Möglichkeit abzubrechen. Die Tour hätte mich jetzt von einer Berghütte zur nächsten geführt.

Zudem ist ja auch nicht auszuschliesse, das mich die Delta Variante erwischt hat! Ich habe heute noch einen Termin beim Arzt, da wird es sich klären.

Ganz aufgegeben habe ich noch nicht. Wenn es mir bis Sonntag besser geht, werde ich mit meinem Sohn die restlichen Etappen bis Chamonix laufen. Wir werden sehen. Vorläufig steht mein Rucksack gepackt in einer Ecke und wartet darauf von mir weitergetragen zu werden.

So verabschiede ich mich für eine Weile von Euch allen. Drückt mir den Daumen, dass ich am Sonntag weitermachen kann. Danke und bis zum nächsten mal, hoffentlich schon bald!

Euer Swiss🌹

Da wartet er, bereit mich in seine Arme zu nehmen. Ein trauriges Bild 😥

5 Kommentare zu „Gsteig – Richigen 11.08.21“

  1. Ohje, das tut mir leid Roland. Ich wünsche dir gute Besserung. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so wünsch ich dir baldiges Weiterkommen auf der Wunschroute.
    Bis bald und werd ganz schnell gesund.
    Liebi Grüess Nicole

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =

Scroll to Top