Aufbruchstimmung trotz…

Es ist Zeit das ich mich mal wieder melde. Die Zeit vergeht und es passiert im Moment so vieles auf der Welt, dass es uns buchstäblich die Luft zum Atmen nimmt. Ich möchte ja die Via Alpina als nächstes Projekt in Angriff nehmen, da sich die USA und der Apalachian Trail gerade nicht verwirklichen lässt.

Also warte ich jetzt nur darauf, dass der Schnee endlich aus den Alpen verschwindet. Gerade sieht es eher nicht danach aus. Da die Lage in Slowenien noch sehr unübersichtlich ist, werde ich die Via Alpina in Österreich, genauer in Salzburg beginnen sobald Frau Holle endlich in die Sommerferien verreist. Arbeit zuhause ist noch genügend vorhanden so das es kein Unglück ist wenn ich noch etwas warten muss.

Die Vorbereitungen sind sowieso noch nicht ganz abgeschlossen. Die Route habe ich bereits recht gut geplant. Dazu bin ich einem Forum auf WhatsApp beigetreten das von Leuten bevölkert ist die sich alle mit diesem Weitwanderweg befassen. Hier hat mir ein Mitglied eine tolle App gezeigt mit der man sämtliche Etappen der Via Alpina auf Karten und mit Navigation auf das Smartphone herunterladen kann. Die App gibt es für Apple und Android und der Name lautet Komoot. Sie eignet sich auch für Ein-tägige Wanderungen im Umkreis in dem man gerade ist. ich finde es ist eine tolle Bereicherung in meinem Fundus.

Soweit meine Pläne für 2021. Ich melde mich wieder sobald ich absehe wann es losgehen kann.

Herzliche Grüsse

Euer Swiss

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + zwölf =

Scroll to Top